Information

 Bautrocknung

Einhaltung der Bauablaufplanung unabhängig vom Außenklima! Termingerechte Innenputz-, Estrich- und Bodenbelagsarbeiten! Einsparung an Kosten aus der Vorkalkulation, da Baurisiken sinken! Keine Verzögerung bei Malerarbeiten durch feuchten Mauerwerksputz  mehr ...

 Bautrocknung die Zweite

In einem 40 mm starken Fließestrich sind je m² ca. 8 Liter Wasser die von der Raumluft aufgenommen werden müssen, um die Verlegereife zu erlangen, addiert sich diese Feuchte bei einem normalen Einfamilienhaus mit 150 m² Wohnfläche auf 1.200 Liter  mehr ...

Zurück zur Startseite